Klicke auf die jeweilige Schaltfläche, um die gewünschte Datenschutzerklärung darzustellen.
Webseite Applikation

1. Einleitung - Webseite

1.1 Kontakt
ymyG UG Volkartstraße 67 D-80636 München Bayern, Deutschland E-Mail: contact@mygymy.com Webseite: https://mygymy.com/
1.2 Allgemein
Wir nehmen den Schutz Deiner (personenbezogenen) Daten sehr ernst und verwenden Deine Daten ausschließlich in Art und Umfang, wie in der gegenständlichen Datenschutzerklärung beschrieben. Ebenfalls bewahren wir Deine Daten lediglich so lange auf, wie es für die Nutzung unserer Dienstleistung notwendig ist. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Anfragen im Sinne der DSGVO (Auskunfts-, Änderungsbegehren), über die zu Deiner Person verarbeiteten Daten, sende uns bitte inkl. gültigen Identitätsnachweis an contact@mygymy.com. Diese Datenschutzerklärung ist ein Teil des Vertrags zwischen der ymyG UG, Volkartstraße 67 in 80636 München ("wir", "uns", "unseren" oder "Gymy") und Dir ("Du", "Deinen", "Deiner", "Deines") bezüglich der Nutzung der Dienstleistung, die über die Webseite und die Applikation von "Gymy" (im Folgenden insgesamt bezeichnet als "Dienstleistung") bereitgestellt wird. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Dich darüber, wie wir die von Dir zur Verfügung gestellten Daten verarbeiten und speichern. Bitte beachte, dass Du mit der Nutzung unserer Dienstleistung bestätigst, die folgende Datenschutzerklärung sorgfältig und vollständig gelesen- und akzeptiert zu haben.
1.3 Wir verarbeiten Daten der folgenden Art:
  • Bestandsdaten (z .B. Namen),
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail),
  • Inhaltsdaten (z. B. Texteingaben, Fotografien und Videos),
  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten und Zugriffszeiten) und
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. Endgerät-Informationen und IP-Adressen).
1.4 Im Folgenden die Zwecke der von uns verarbeiteten Daten:
  • Bereitstellung unseres Onlineangebotes sowie all' der damit verbundenen Funktionen und Inhalte,
  • Support im Sinne von Beantwortung der Kontaktanfragen sowie Kommunikation mit Nutzern,
  • Sicherheitsmaßnahmen und
  • Reichweitenmessung / Marketing.
1.5 Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Dir die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
1.6 Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein, dem Risiko angemessenes Schutzniveau, zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).
1.7 Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z. B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an z. B. Anbieter der von uns verwendeten Diensten Dritter, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Du eingewilligt hast, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z. B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sogenannten "Auftragsverarbeitungsvertrages" beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.
1.8 Übermittlungen in Drittländer
Sofern wir Daten in einem Drittland (das heißt außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Deiner Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. Das heißt die Verarbeitung erfolgt z. B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z. B. für die USA durch das "Privacy Shield") oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (sogenannte "Standardvertragsklauseln").
1.9 Deine Rechte
  • Du hast das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.
  • Du hast das Recht entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung Deiner Daten oder die Berichtigung der betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
  • Du hast nach Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
  • Du hast das Recht zu verlangen, dass Deine Daten, die Du uns bereitgestellt hast, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
  • Du hast ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
1.10 Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden Deine Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher- / vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet. Diese Angaben können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

2. Zugriffsdaten und Server-Logfiles

Unser Anbieter, welcher für die Dienstleistung der Bereitstellung unserer Webseite eingesetzt wird (Web-Hoster, siehe Punkt
7.
), erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (sogenannte Serverlogfiles). Beim bloßen Besuch unserer Webseite werden automatisch folgende Zugriffsdaten erhoben:
  • Name der aufgerufenen Webseite,
  • aufgerufene Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über einen erfolgreichen Aufruf,
  • den verwendeten Browser nebst Version,
  • Betriebssystem Deines Endgerätes,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Webseite),
  • IP-Adresse und
  • der anfragende Provider (Dein Internet- oder Mobilfunkanbieter).
Diese Daten sind für die Nutzung unserer Webseite als solche erforderlich bzw. dienen der Auswertung zu statistischen Zwecken sowie zur Optimierung. Die Daten werden zur Sicherstellung der Integrität und Stabilität verarbeitet und genutzt.

3. Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören z. B. Dein Name oder Deine E-Mail Adresse. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von Dir angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Du uns die Datenerhebung einwilligst.

4. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Deinem Endgerät (PC, Smartphone o. Ä.) spezifische, auf das Endgerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zu einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit Dir (z. B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Du kannst auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Diese Cookies werden durch die Nutzung von uns und den von uns verwendeten Dienstleistungen Dritter (siehe Punkt.
8.
) während der Nutzung unserer Dienstleistung automatisiert gesetzt. Das Setzen von Cookies hat in keinem Fall negative Auswirkungen für Dich, Dein Endgerät oder Dein Benutzerkonto uns. Bei jedem Erstzugriff unserer Dienstleistung wird ein einzigartiges Cookie generiert, welches Dich für die erste- und jede weitere Nutzung identifiziert.
Bezeichnung des Cookies Aufbewahrungsdauer Mögliche/r Wert/e Beschreibung
"acceptCookies" Endlos oder bis zur Löschung. true Zweck zur Ermittlung, ob Du uns die Einwilligung zum Setzen von Cookies gegeben hast.

5. Google Analytics

5.1
Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies" (wie unter Punkt
4.
erläutert), die auf Deinem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Webseite (Browser-Typ, Browser-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (zuvor besuchte Webseite), IP-Adresse und Uhrzeit der Webseite- / Serveranfrage) durch Dich werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
5.2
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Webseite aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch die Nutzer auszuwerten, um Auswertungen über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.
5.3
Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Deinem Browser verhindern. Mit diesem Angebot weißen wir Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch des Cookie erzeugten und auf Deiner Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du Dir die Browser-Erweiterung herunterlädst und installierst.
5.4
Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfährst Du auf den folgenden Webseiten von Google:
5.5
Solltest Du keine Möglichkeit haben, die Browser-Erweiterung zu installieren, klicke bitte diesen
Link
, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Deinem Endgerät abgelegt. Löschst Du Deine Cookies, musst Du diesen Link erneut anklicken. Mit Google Analytics messen wir, wie Du unsere Dienstleistungen nutzt und wie Du zu uns gefunden hast. Dieses Wissen nutzen wir, um unsere Dienstleistung zu verbessern.
Bezeichnung der Cookies Aufbewahrungsdauer Mögliche/r Wert/e Beschreibung
"_ga" Zwei Jahre oder bis zur Löschung. Einzigartig generierter Identifkator. Zweck der Nutzeridentifkation.
"_gid" 24 Stunden oder bis zur Löschung. Einzigartig generierter Identifkator. Zweck der Nutzeridentifkation.
"_gat_gtag_UA_127343348_1" Zwei Jahre oder bis zur Löschung. 1 Identifikator zur Analyse unserer Webseite.

6. Verwendete Dienstleistungen Dritter

Google Firebase
Lokation
  • United States of America (USA)
Standort der Server
  • Europa (London, Frankfurt, Zürich und Belgien)
Nutzen dieses Dienstleisters
  • Analytische Werkzeuge und
  • Web-Hosting
Allgemeine Geschäftsbedingung Datenschutzerklärung Kooperationen und Partnerschaften mit Dritten Schutz der Infrastruktur und der Daten
Weiteres
Schriftart Bilder und Grafiken Markup jQuery Bootstrap Font Awesome slick.js
Wir haben keinerlei Einfluss oder Kontrolle auf die Datenschutzerklärung und / oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen Dritter, somit obliegt die Verantwortung dieser nicht in unserer Hand.

7. Änderung der Datenschutzerklärung

7.1
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung nach Bedarf aktualisieren. Du wirst rechtzeitig im Vorfeld über Aktualisierungen benachrichtigt, bevor diese für Dich wirksam werden. Solltest Du unseren der Aktualisierung zustimmen, hast Du die Möglichkeit, unsere Dienstleistung weiterhin im uneingeschränkten Umfang zu nutzen. Die Aktualisierungen treten zu dem von uns mitgeteilten Datum in Kraft und stellen somit die Grundlage, für die ab dem Zeitpunkt genannte Aktualisierungen, dar. Die eintretende Aktualisierung ist ein Teil der Datenschutzerklärung. Sollte eine Bestimmung der Datenschutzerklärung unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem gewollten Zweck in rechtlich zulässigerweise am nächsten kommt. Selbiges gilt für Vertragslücken.
7.2
Jegliche Streitfälle oder Forderungen, die innerhalb oder in Verbindung mit der von uns festgelegten Datenschutzerklärung auftreten, unterliegen ausschließlich dem deutschen Gesetz und Recht. Diese Datenschutzerklärung unterliegt unter Ausschluss der Kollisionsnorm und der Rechtswahlgrundgesetze ausschließlich der Gerichtsbarkeit des Gerichtsstandes München. Voraussetzung ist, dass solch eine Gerichtsstandsvereinbarung zulässig ist.
Stand: 08. Mai 2020

1. Einleitung - App

1.1 Kontakt
ymyG UG Volkartstraße 67 D-80636 München Bayern, Deutschland E-Mail: contact@mygymy.com Webseite: https://mygymy.com/
1.2 Allgemein
Wir nehmen den Schutz Deiner (personenbezogenen) Daten sehr ernst und verwenden Deine Daten ausschließlich in Art und Umfang, wie in der gegenständlichen Datenschutzerklärung beschrieben. Ebenfalls bewahren wir Deine Daten lediglich so lange auf, wie es für die Nutzung unserer Dienstleistung notwendig ist. Löschst Du Dein Benutzerkonto, werden Deine Daten unverzüglich und unwiderruflich aus unseren Systemen, sowie der unserer Partner (Dritt-Dienstleistern, aufgelistet unter Punkt
6.
), gelöscht. Anfragen im Sinne der DSGVO (Auskunfts-, Änderungsbegehren), über die zu Deiner Person verarbeiteten Daten, sende uns bitte inkl. gültigen Identitätsnachweis an contact@mygymy.com. Diese Datenschutzerklärung ist ein Teil des Vertrags zwischen der ymyG UG, Volkartstraße 67 in 80636 München ("wir", "uns", "unseren" oder "Gymy") und Dir ("Du", "Deinen", "Deiner", "Deines") bezüglich der Nutzung der Dienstleistung, die über die Webseite und die Applikation von "Gymy" (im Folgenden insgesamt bezeichnet als "Dienstleistung") bereitgestellt wird. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Dich darüber, wie wir die von Dir zur Verfügung gestellten Daten verarbeiten und speichern. Bitte beachte, dass Du mit der Nutzung unserer Dienstleistung bestätigst, die folgende Datenschutzerklärung sorgfältig und vollständig gelesen- und akzeptiert zu haben.
1.3 Wir verarbeiten Daten der folgenden Art:
  • Bestandsdaten (z .B. Namen),
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail),
  • Inhaltsdaten (z. B. Texteingaben, Fotografien und Videos),
  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten und Zugriffszeiten) und
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. Endgerät-Informationen und IP-Adressen).
1.4 Im Folgenden die Zwecke der von uns verarbeiteten Daten:
  • Bereitstellung unserer Dienstleistung, welche sämtliche verbundenen Funktionen und Inhalte umfasst,
  • Support im Sinne von Beantwortung der Kontaktanfragen sowie Kommunikation mit Nutzern,
  • Sicherheitsmaßnahmen und
  • Reichweitenmessung / Marketing.
1.5 Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Dir die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
1.6 Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein, dem Risiko angemessenes Schutzniveau, zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).
1.7 Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z. B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an z. B. Anbieter der von uns verwendeten Diensten Dritter, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Du eingewilligt hast, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z. B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sogenannten "Auftragsverarbeitungsvertrages" beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.
1.8 Übermittlungen in Drittländer
Sofern wir Daten in einem Drittland (das heißt außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Deiner Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. Das heißt die Verarbeitung erfolgt z. B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z. B. für die USA durch das "Privacy Shield") oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (sogenannte "Standardvertragsklauseln").
1.9 Deine Rechte
  • Du hast das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.
  • Du hast das Recht entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung Deiner Daten oder die Berichtigung der betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
  • Du hast nach Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
  • Du hast das Recht zu verlangen, dass Deine Daten, die Du uns bereitgestellt hast, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
  • Du hast ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
1.10 Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden Deine Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher- / vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet. Diese Angaben können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

2. Allgemeine Datenschutzerklärung

2.1
Durch unsere Dienstleistung als "Soziale-Fitness-Applikation (auch Social-Fitness-App genannt)" ermöglichen wir es Dir und anderen Benutzern unserer Dienstleistung, Inhalte und Daten zu veröffentlichen, wodurch diese für die "Gymy"-Community öffentlich einsehbar- und damit verfügbar gemacht werden.
2.2
Damit wir es Dir und anderen Benutzern unserer Dienstleistung ermöglichen können, den richtigen Trainingspartner in Echtzeit und basierend auf der Präferenz Deiner Trainingszeit/en finden zu können, benötigen wir die Frei- und Offenheit Deine Daten öffentlich der "Gymy"-Community zur Verfügung zu stellen. Explizit betrifft dies folgende Deiner Daten:
  • Benutzername, welcher sich aus Deinem vollen Vornamen und dem ersten Zeichen Deines Nachnamens, zusammensetzt (z. B. John Doe -> John D.),
  • die Anzahl Deiner Freunde,
  • die Anzahl Deiner hochgeladenen Bilder,
  • das Datum der Erstellung Deines Benutzerkontos,
  • Deinen letzten Aktivitätsstatus,
  • Dein Geschlecht,
  • Deine von Dir festgelegten Trainingszeiten,
  • Dein - insofern zur Verfügung gestelltes - Profilbild sowie
  • Dein Sport-Studio, in welchem Du regulär trainierst.
Vertrauliche Daten, wie Dein voller Nachname, Dein Geburtstag sowie Deine E-Mail Adresse sind zu keinem Zeitpunkt von anderen Mitglieder innerhalb der "Gymy"-Community öffentlich einsehbar. Des Weiteren hast Du die Möglichkeit in den Einstellungen unserer Applikation festzulegen, von welchen Mitgliedern Du Nachrichten erhalten möchtest- oder entsprechend auch nicht. Sämtliche Einstellungen, die die Installation der Applikation auf Deinem Endgerät- oder Dein Benutzerkonto betreffen, kannst Du vollständig und transparent in den Einstellungen unserer Applikation einsehen. Anhand der von Dir und der "Gymy"-Community zur Verfügung gestellten Daten, ermöglichen wir Dir das Finden eines Trainingspartners, welcher zur selben Zeit wie Du trainierst.
2.3
Durch die Nutzung unserer Dienstleistung, willigst Du explizit ein, dass andere Mitglieder der "Gymy"-Community Deine, in Punkt
2.2
erwähnten, öffentlichen Daten, einsehen können.
2.4
Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt mit anderen Mitgliedern der "Gymy"-Community geteilt, wird jedoch zur Verifizierung der Echtheit Deiner E-Mail Adresse, zum Zurücksetzen Deines Passwortes (insofern Du es vergessen solltest) sowie zur Kontaktaufnahme mit uns - insofern notwendig - verwendet. Wir behalten uns vor, gewisse E-Mail Provider (Anbieter) von unserer Dienstleistung auszuschließen. Damit sind sogenannte "Trash-Mail"- oder auch "Temporäre E-Mail"-Anbietern gemeint.
2.5
Dein vollständiger Nachname wird zu keinem Zeitpunkt mit anderen Mitgliedern der "Gymy"-Community geteilt, ist jedoch der Vollständigkeit halber während der Registrierung- und zur Bekämpfung von sogenannten "Fake-Profilen" erforderlich.
2.6
Dein Geburtstag wird zu keinem Zeitpunkt mit anderen Mitglieder der "Gymy"-Community geteilt, ist jedoch der Vollständigkeit halber während der Registrierung- und zur Verifizierung, dass Du das Mindestalter erreicht hast, erforderlich.
2.7
Des Weiteren akzeptierst Du, dass wir Dir Push-Benachrichtigungen senden dürfen. Du hast jederzeit die Möglichkeit die Einstellung der Push-Benachrichtigungen in den Einstellungen unserer Applikation, gemäß Deinen Wünschen, anzupassen.
2.8
Du akzeptierst, dass die von Dir zur Verfügung gestellten Daten und Inhalte innerhalb unserer Dienstleistung von uns für Marketingzwecke sowie in Verbindung mit weiteren Dienstleistungen der offiziellen "Gymy"-Social-Media-Accounts auf Instagram oder weiteren Partnerseiten, verwendet werden.
2.9
Es wird ausdrücklich empfohlen die Einstellungen unserer Applikation sowie der Daten, die in Verbindung mit Deinem Benutzerkonto stehen, zu überprüfen und ggf. anzupassen. Sollte Dir etwas unklar sein, Fragen oder Bedenken auftreten, zögere nicht uns unter contact@mygymy.com zu kontaktieren.

3. Art der Information

Im Folgenden klären wir Dich darüber auf, welche Daten und damit verbundene Arten wir von Dir speichern, bzw. für den vollständigen Funktionsumfang verarbeiten, um Dir ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können.
3.1
Daten aus direkter Eingabe von Dir: Erforderlich
  • Dein wahrheitsgemäßer Vorname,
  • Dein wahrheitsgemäßer Nachname,
  • Deine korrekte E-Mail Adresse,
  • Dein lokales Sport-Studio in welchem Du trainierst,
  • Dein wahrheitsgemäßes Geburtsdatum und
  • Dein wahrheitsgemäßes Geschlecht.
Optional
  • Dein Profilbild,
  • Deine Trainingszeiten und
  • Bilder und / oder weitere Inhalte, die Du der "Gymy"-Community öffentlich zur Verfügung stellst.
3.2
Informationen aus Nachrichten zwischen Dir und uns (Bestätigungs E-Mails, E-Mail zur Passwort Wiederherstellung, Support- oder Kontaktanfragen) sowie zwischen Dir und anderen Benutzern innerhalb der "Gymy"-Community in Form von bspw. Nachrichten über die von uns zur Verfügung gestellte Nachrichten-Funktion innerhalb unserer Applikation.
3.3
Meta-Daten und -Informationen Deines Endgerätes ohne persönliche Aspekten. Wir haben zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf weitere persönliche Daten, welche nicht explizit in Punkt
2.2
und
3.1
erwähnt wurden.
3.4
Informationen und Daten aus verwendeten Dienstleistungen, die dem analytischen Zweck dienen, um Trends, Traffic und Leistungen innerhalb der von uns zur Verfügung gestellten Dienstleistungen, zu ermitteln. Diese Informationen und Daten werden teilweise automatisch gesammelt und können aus Interaktionen Deinerseits innerhalb unserer Dienstleistung resultieren.
3.5
Informationen und Daten aus Log-Dateien, vorausgesetzt, dass unsere Server bestimmte Informationen einschließlich Deiner öffentlichen Internet-Adresse (IP-Adresse), URLs, Anzahl der Klicks, und Interaktionsverhalten während Deiner Nutzung unserer Dienstleistungen, erfassen dürfen.

4. Cookies und Web-Beacons

4.1
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Deinem Endgerät (PC, Smartphone o. Ä.) spezifische, auf das Endgerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zu einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit Dir (z. B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten unserer Dienstleistung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Diese Cookies werden durch die Nutzung von uns und den von uns verwendeten Dienstleistungen Dritter (siehe Punkt.
8.
) während der Nutzung unserer Dienstleistung automatisiert gesetzt. Das Setzen von Cookies hat in keinem Fall negative Auswirkungen für Dich, Dein Endgerät oder Dein Benutzerkonto uns. Bei jedem Erstzugriff unserer Dienstleistung wird ein einzigartiges Cookie generiert, welches Dich für die erste- und jede weitere Nutzung identifiziert. Des Weiteren werden Web-Beacons dazu verwendet, um Dein Nutzungsverhalten zu ermitteln, sodass wir unsere Dienstleistung kontinuierlich verbessern- sowie Fehler ausfindig machen können. Wir bitten Dich die Datenschutzerklärung sowie die allgemeinen Geschäftsbedingung unserer verwendeten Dienstleistungen Dritter (siehe Punkt.
8.
) sorgfältig durchzulesen.

5. Dienstleistungen Dritter

5.1
Jegliche Deiner Interaktionen mit unserer Dienstleistung kann nur mit Deiner Einwilligung erfolgen.
5.2
Wir haften nicht für Interaktionen mit Dritten, welche Du außerhalb unserer Dienstleistung tätigst. Ebenso können wir nicht für Probleme, welche aus Interaktionen mit Dritten resultieren, haftbar gemacht werden. Wir haben keinerlei Einfluss oder Kontrolle auf die Datenschutzerklärung und / oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen Dritter, somit obliegt die Verantwortung dieser nicht in unserer Hand. Nähere Informationen hierzu kannst Du Punkt
8.
entnehmen.
5.3
Die Basis unserer Dienstleistung stellt Firebase, sowie die darin enthaltenen Dienste, welche von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) zur Verfügung gestellt werden, dar. Sämtliche Daten werden auf die Server von Google transferiert und dort von uns im Rahmen eines eigenen Projektes verarbeitet. Bitte ließ Dir sorgfältig die Datenschutzerklärung sowie die allgemeinen Geschäftsbedingung von Google Firebase durch. Solltest Du mit einer dieser nicht einverstanden sein, so bleibt Dir als einzige Option, Dein Benutzerkonto in den Einstellungen unserer Applikation unwiderruflich zu löschen, da unsere gesamte Infrastruktur auf den Diensten / Dienstleistungen von Google Firebase basiert. Nähere Informationen hierzu kannst Du Punkt
8.
entnehmen.
5.4
Wir haben Google Maps von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) als Grundlage zum Ermitteln eines / Deines Sport-Studios implementiert. Die Daten eines / Deines Sport-Studios werden für die technische Integration automatisiert von Google Maps bereitgestellt und auf den Servern von Google verarbeitet. Deine Zustimmung der Verwendung dieser Dienstleistung ist zwingend erforderlich, da die Grundfunktionalität unserer Dienstleistung ohne die Implementierung von Google Maps nicht gewährleistet werden kann. Solltest Du hiermit nicht einverstanden sein, so obliegt Dir die einzige Möglichkeit, Dein Benutzerkonto bei uns in den Einstellungen unserer Applikation unwiderruflich zu löschen. Nähere Informationen hierzu kannst Du Punkt
8.
entnehmen.

6. Nutzung der Informationen

6.1
Die von Dir zur Verfügung gestellten und gesammelten Informationen werden wir im Rahmen folgender Zwecke nutzen:
  • Das Verfolgen Deines Nutzungsverhaltens, um dies zu beobachten und zu verstehen, sodass wir unsere Dienstleistung kontinuierlich verbessern- und Dir das bestmögliche Nutzererlebnis bieten können. Hierfür verwenden wir analytische Dienstleistungen Dritter.
  • Um Dir relevante- und nützliche Inhalte zur Verfügung zu stellen (Marketingzwecke inbegriffen).
  • Entwicklung sowie das Testen potenzieller neuer Funktionen.
  • Das Messen der Leistung unserer Dienstleistung anhand von Indikatoren wie z. B. Nutzeranzahl, Traffic, Anzahl der Interaktionen, etc..
  • Ermittlung / Erkennung technischer Probleme im Rahmen einer Diagnose sowie der anschließenden Behebung des aufgetretenen technischen Problems.
  • Um Fehlerbehebungen, aktualisierte Versionen unserer Dienstleistung sowie allgemeine Verbesserungen bereitzustellen.
  • Erhaltung der von Dir öffentlich zur Verfügung gestellten Daten / Inhalte wie z. B. Bilder im Zusammenhang mit Sport-Studios, in welchen Du bereits trainiert hast oder Chat-Verläufe mit Mitgliedern, bis zu dem Zeitpunkt, wo diese von Dir und Deinem Chat-Partner gelöscht werden.
  • Um die Suche nach Mitgliedern im Rahmen unserer Dienstleistung zu ermöglichen. Hierfür werden Dein festgelegtes Sport-Studio sowie Dein Benutzername verwendet.
  • Marketingzwecke. Dies umfasst unter anderem die von Dir hochgeladenen- und der "Gymy"-Community öffentlich zur Verfügung gestellten Daten und Inhalte, welche in direkter Verbindung uns und den verwendeten Dienstleistern Dritter zum Erbringen der Funktionalität unserer Dienstleistung stehen.
  • Deine Daten und Informationen dürfen im Rahmen rechtlicher Zwecke zur Verhinderung von illegaler- oder rechtswidriger Handlungen von uns an Behörden, durch die Vorlage eines Schreibens in schriftlicher Form, offengelegt werden.

7. Speicherung von Informationen

7.1
Sämtliche Daten und Informationen, welche unsere Dienstleistung umfasst, werden von uns direkt in der Europäischen Union gespeichert, verwaltet und verarbeitet. Nähere Informationen hierzu kannst Du Punkt
8.
entnehmen.
7.2
Wir sind stets darum bemüht, die von Dir zur Verfügung gestellten- und von uns über Dich gesammelten Daten, physisch sowie elektronisch zu schützen. Wir sind zu keinem Zeitpunkt für Schäden, die durch interne- oder externe Einflüsse sowie höhere Gewalt verursacht wurden, haftbar.
7.3
Wir bitten Dich zum Schutz Deiner eigenen Sicherheit und den damit verbundenen Daten, sorgfältig mit diesen umzugehen. Im Speziellen betrifft dies Deine Zugangsdaten, Deine E-Mail Adresse und das dazugehörige Passwort Deines Benutzerkontos.
7.4
Solltest Du Dich dazu entscheiden, Dein Benutzerkonto löschen, werden sämtliche damit verbundene Daten unverzüglich, restlos und unwiderruflich gelöscht. Ausnahmen stellen die in Punkt
6.1
erwähnten Daten von Dir dar. Diese Daten können nach Löschung Deines Benutzerkontos nicht auf Dich zurückgeführt werden und dienen lediglich dem analytischen Zweck.

8. Verwendete Dienstleistungen Dritter

Google Firebase
Lokation
  • United States of America (USA)
Standort der Server
  • Europa (London, Frankfurt, Zürich und Belgien)
Nutzen dieses Dienstleisters
  • Authentifizierung,
  • Backend-Dienst/e,
  • analytische Werkzeuge,
  • Datenbank/en,
  • Cloud-Speicher und
  • Push-Benachrichtigung/en.
Allgemeine Geschäftsbedingung Datenschutzerklärung Kooperationen und Partnerschaften mit Dritten Schutz der Infrastruktur und der Daten
Google Maps und Google Maps APIs
Lokation
  • United States of America (USA)
Nutzen dieses Dienstleisters
  • Ermittlung von Sport-Studios und deren Daten.
Allgemeine Geschäftsbedingung Datenschutzerklärung Schutz der Infrastruktur und der Daten
Weiteres
Schriftart
Wir haben keinerlei Einfluss oder Kontrolle auf die Datenschutzerklärung und / oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen Dritter, somit obliegt die Verantwortung dieser nicht in unserer Hand.

9. Aufbewahrungszeitplan

Mit diesem Aufbewahrungszeitplan möchten wir Dir die höchstmögliche Transparenz bieten, über welchen Zeitraum wir Deine Daten speichern.
Bezeichnung des Datums (Singular von Daten) Aufbewahrungsdauer
Benutzer-ID Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Account - Status Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Account - Status - Aktualisierung Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Account - Verwarnungen Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Vorname Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Nachname Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Geburtsdatum Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Geschlecht Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
E-Mail Adresse Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Datum der Erstellung Deines Benutzerkontos Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Zeitpunkt der letzten Online-Aktivität Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Aktuelle Online-Aktivität Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Profilbild Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Benutzername Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Sportstudio Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Trainingszeiten Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Chats Bis zum Zeitpunkt der beidseitigen Löschung des Chats (Dir und Deines Chat-Partners).
Freunde und Freundschaftsanfragen Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Nachrichtenakzeptanz Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Bilder, die Du für Dein Sportstudio hochgeladen hast Keine Löschung.
Einstellung/en zum Erhalt von Benachrichtigungen Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Einstellung/en zur Übermittlung von Nutzungsdaten Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Meldung von Verstößen (Benutzern / Bildern) Bis zur vollständigen Klärung des Verstoßes.
Endgerätspezifische-ID zum Versenden von (Push-)Benachrichtungen Bis zum Zeitpunkt der Löschung Deines Benutzerkontos.
Wir behalten uns das Recht vor, Daten, die im Rahmen rechtlicher Zwecke zur Verhinderung von illegaler- oder rechtswidriger Handlungen bis zur vollständigen Klärung des vorliegenden Falles, zu erhalten.

10. Änderung der Datenschutzerklärung

10.1
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung nach Bedarf aktualisieren. Du wirst rechtzeitig im Vorfeld über Aktualisierungen benachrichtigt, bevor diese für Dich wirksam werden. Solltest Du unseren Aktualisierung zustimmen, hast Du die Möglichkeit, unsere Dienstleistung weiterhin im uneingeschränkten Umfang zu nutzen. Die Aktualisierungen treten zu dem von uns mitgeteilten Datum in Kraft und stellen somit die Grundlage, für die ab dem Zeitpunkt genannte Aktualisierungen, dar. Die eintretende Aktualisierung ist ein Teil der Datenschutzerklärung. Sollte eine Bestimmung der Datenschutzerklärung unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem gewollten Zweck in rechtlich zulässigerweise am nächsten kommt. Selbiges gilt für Vertragslücken.
10.2
Jegliche Streitfälle oder Forderungen, die innerhalb oder in Verbindung mit der von uns festgelegten Datenschutzerklärung auftreten, unterliegen ausschließlich dem deutschen Gesetz und Recht. Diese Datenschutzerklärung unterliegt unter Ausschluss der Kollisionsnorm und der Rechtswahlgrundgesetze ausschließlich der Gerichtsbarkeit des Gerichtsstandes München. Voraussetzung ist, dass solch eine Gerichtsstandsvereinbarung zulässig ist.
Stand: 25. Mai 2019